SPD Bochum-Hiltrop

Jahreshauptversammlung 2016

Ortsverein

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Bochum Hiltrop fanden zunächst – nach der Entlastung des alten Vorstandes – Vorstandswahlen statt.

Alle bisherigen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt: Henry Donner, Vorsitzender; Snezana Curuvija, stv. Vorsitzende (Mitgliederbetreuung); Ralf Hoffmann, stv. Vorsitzender (Veranstaltungen und Wahlen); Rüdiger Masuch (Hauptkassier); Uwe Tigges (stv. Hauptkassier); Laura Grygierek (Protokollführung); Lothar Keßler (stv. Protokollf.); Klaus Werner (Bildungsobmann); Oliver Osburg (Beisitzer); Jonathan Suhartono (Beisitzer); Elke Tucholski (Beisitzerin). Als Delegierte zum Unterbezirk und gleichzeitig als Wahlkreisdelegierte für die Land- und Bundestagswahlen 2017 wurden Ralf Hoffmann, Lothar Keßler und Klaus Werner gewählt, zu ihren Vertretern Snezana Curuvija, Henry Donner und Laura Grygierek. Der Ehrenvorsitzende, Wolfgang Breßlein, wurde u. A. zum Stadebezirksdelegierten gewählt. Revisoren sind Willi Börnig und Horst-Dieter Kuligga.

Danach erfolgte die Ehrung der Jubilare durch Franz Müntefering und Henry Donner. Als 50jähriger Jubilar war Horst-Dieter Kuligga anwesend, als 40jährige Jubilare Anne Bachmann und Martin Kersting. Verhindert waren leider Alfons Kruschinski (50 Jahre), Rolf Soberg und Erika Käseler (je 40 Jahre).

Im Anschluss entspann sich eine rege und kontroverse Diskussion über die Zukunft von Partei und Gesellschaft, insbesondere auch im Hinblick auf den Umgang mit der Flüchtlingsproblematik. Franz Müntefering forderte eine „Agenda 2030“, in der die Herausforderungen der Demografie, der Migration und der Integration gebündelt angegangen werden müssten. Dies müsse endlich als Gemeinschaftsaufgabe von Bund, Ländern und Gemeinden begriffen werden; in den entsprechenden Parlamenten seien offene, ehrliche und gründliche Debatten erforderlich, um Maßnahmen beschließen zu können und die Bevölkerung mitzunehmen.

Nach insgesamt gut 3 Stunden endete die Veranstaltung.

 
 

Für Sie im Stadtrat: Wolfgang Breßlein

 

Für Sie im Stadtbezirk: Heinrich Donner

 

Für uns im Landtag - Carina Gödecke

 

Für uns im Bundestag - Michelle Müntefering

 

Gemeinsam anpacken - Mitglied werden!

 

Nachrichten

24.09.2017 19:52 „Wir werden die Demokratie verteidigen!“
Die SPD will angesichts herber Verluste bei der Bundestagswahl in die Opposition gehen. Kanzlerkandidat Martin Schulz will den Erneuerungsprozess der Partei als Vorsitzender vorantreiben. Er sprach von einem „schweren und bitteren Tag“ für die SPD. Als wichtigste Aufgabe für die Sozialdemokratie nannte Schulz den Kampf gegen Rechts. weiterlesen auf spd.de

21.09.2017 19:44 Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit
Es sind nur noch wenige Stunden bis die Wahllokale öffnen. Wir kämpfen unermüdlich für mehr Gerechtigkeit. Diese vier Kernprojekte gibt es nur mit einer SPD-Regierung. Garantiert! Gerechte Löhne für Frauen und Männer. Bessere Schulen. Sichere und stabile Renten. Mehr Zusammenhalt in Europa. Am Sonntag beide Stimmen für die SPD! Unser Regierungsprogramm

21.09.2017 18:45 Du willst mit anpacken?
Um den Wahlsieg zu erreichen und Martin Schulz zum Kanzler zu machen, braucht es jeden und jede. In den letzten 72 Stunden klopfen wir an Türen, sprechen mit Menschen, zeigen Freunden wofür die SPD steht und diskutieren mit Interessierten im Netz. Wir wollen, dass die Menschen erfahren: Martin Schulz hat einen Plan für das Land.

Ein Service von websozis.info