SPD Bochum-Hiltrop

15.10.2015 in Ortsverein

Spendenaktion für Flüchtlingskinder & Wahlkampfabschluss

 

Flüchtlingskinder nahmen jetzt bei REWE Lenk Spenden entgegen. Bei einer Reibekuchen-Backaktion mit der SPD Hiltrop/Bergen kamen 509 Euro für die rund 30 Kinder und Jugendlichen vom Harpener Hellweg zusammen. (Quelle: WAZ 05.10.2015)

 

17.06.2015 in Ortsverein

Einmal "unter Tage"

 

Am Freitag, 12,06.2015, fand eine Veranstaltung der IGBCE im und um das Bergbaumuseum Bochum statt. Unser Genosse Ralf Hoffmann hatte die Idee, mit Kindern aus der Flüchtlingsunterkunft Harpener Hellweg und dem Falkenheim Bergen zum Bergbaumuseum zu fahren. Dort lernten sie Bergbau unter Tage kennen, konnten einen Blick vom Förderturm über Bochum werfen und wurden beim Familienfest der IGBCE mit Spiel, Speisen, Getränken, einer Lotterie und einem Luftballonwettbewerb unterhalten. Die gelungene Veranstaltung fand großen Anklang.

 

13.05.2015 in Ortsverein

Gelebte Tradition auch ohne Wahlkampf

 

Henry Donner, Snezana Curuvija und Lothar Keßler vom Ortsverein Bochum
Hiltrop verteilten am 9. Mai 2015 Rosen zum bevorstehenden Muttertag. Die
Aktion kam gut an. Die Muttertagsaktion hat im Ortsverein eine lange
Tradition und findet auch dann statt, wenn mal nicht Wahlkampf ist!

 

Für Sie im Stadtrat: Wolfgang Breßlein

 

Für Sie im Stadtbezirk: Heinrich Donner

 

Für uns im Landtag - Carina Gödecke

 

Für uns im Bundestag - Michelle Müntefering

 

Gemeinsam anpacken - Mitglied werden!

 

Nachrichten

16.11.2017 09:26 Im Bereich Digitalisierung wagt Jamaika keinen großen Wurf
Bundeskanzlerin Merkel und FDP-Chef Lindner haben zur Digitalisierung Deutschlands in den letzten Monaten große Ankündigungen gemacht. Davon ist bei den „Jamaika“-Sondierungen wenig zu sehen, kritisiert Lars Klingbeil, netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Mit „Trippelschritten“ könne Deutschland seinen gewaltigen Rückstand nicht aufholen. „Im Bereich Digitalisierung wagt Jamaika keinen großen Wurf. Das Zukunftsthema Nummer eins wird wie ein Randthema behandelt.

16.11.2017 09:25 Bezahlbarer Wohnraum darf kein Luxus sein
Laut einer aktuellen Schätzung sind in Deutschland etwa 860.000 Menschen wohnungslos, Tendenz steigend. Trotz wachsender Zahlen von Baugenehmigungen und fertiggestellten Wohnungen ist offensichtlich, dass sich der Ausstieg der öffentlichen Hand aus dem Wohnungsbau nun in steigender Wohnungsnot niederschlägt. „Die SPD-Bundestagsfraktion sieht dringenden Handlungsbedarf für mehr sozialen Wohnungsbau. Wir wollen deshalb den von Bundesbauministerin Hendricks eingeschlagenen

16.11.2017 09:23 Merkel verpasst Chance für klares Klima-Signal
Es ist jetzt die Zeit für eine mutige Politik zum Schutz des Weltklimas. Deutschland kommt dabei nach wie vor eine zentrale Rolle zu. Allerdings hat die Bundeskanzlerin die Chance verpasst, mit ihrer Rede ein Signal für eine ambitionierte Klimaschutzpolitik zu geben. „Die Bundeskanzlerin hatte heute die einmalige Chance, ein starkes Signal an die Weltgemeinschaft zu

Ein Service von websozis.info