Willkommen im neuen Jahr 2021

Zeit für Ruhe

2021 hat angefangen: Auf zu neuen Taten! Auch wenn der Lockdown uns alle derzeit dazu zwingt, daheim zu bleiben. Gleichzeitig hat man auch mehr Zeit für Ruhe anstatt Stress. Zeit für den Hobbykeller zum Beispiel. Oder wie wäre es denn mit dem Buch, das schon so lange darauf wartet, gelesen zu werden? Keins da? Im Bücherschrank an der Erlöserkirche warten Krimis, Sachbücher, Romane, Kochbücher und vieles mehr. Das Foto ist übrigens im Forst Nord entstanden. Bleibt gesund!

Für euch "anne Schüppe"

Einheitsbuddeln am Tag der Deutschen Einheit

Wir sind im Oktober 2020 dem Aufruf der Stadt Bochum gefolgt und haben beim "Einheitsbuddeln" drei Obstbäume gepflanzt. Auch unser Oberbürgermeister Thomas Eiskirch war vor Ort. Wir freuen uns mit euch gemeinsam zuzusehen, wie unsere und auch alle anderen Bäume von nun an ihre Wurzeln in Hiltrop schlagen.

Planungswerkstatt findet nicht statt

Leider musste die für November geplante Planungswerkstatt wegen der aktuellen Situation rund um Corona abgesagt werden. Wir werden uns fortlaufend mit dem Thema beschäftigen und finden es sehr spannend, die bestmögliche Umsetzung einer vielleicht völlig neuen Art zu wohnen/bauen/leben beeinflussen zu können.

Meldungen

Bild: AdsD der FES

Zum Gedenken an den 90. Geburtstag von Johannes Rau

Anlässlich des 90. Geburtstages von Johannes Rau gedenkt die NRWSPD dem Wirken des langjährigen NRW-Ministerpräsidenten und späteren Bundespräsidenten. Am 16. Januar 1931 – vor 90 Jahren – wurde Johannes Rau in Wuppertal geboren. Als Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und als…

30 Jahre deutsche Einheit

Am 3. Oktober 1990 trat der Einigungsvertrag in Kraft, mit dem die Teilung Deutschlands nach 45 Jahren überwunden wurde. Zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit erklärt Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD: „Seit 30 Jahren sind Ost- und Westdeutschland wieder vereint.

Wolfgang Clement, Portrait

Zum Tod von Wolfgang Clement

Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD, und Nadja Lüders, Generalsekretärin der NRWSPD, erklären zum Tod von Wolfgang Clement: „Nach schwerer Krankheit ist Wolfgang Clement im Alter von 80 Jahren verstorben. Die Sozialdemokratie trauert um den ehemaligen NRW-Ministerpräsidenten und Bundeswirtschaftsminister. Wolfgang Clement…